“ Du bist doch verrückt. Das kannst du nicht, das ist aber schwierig, du musst aber erst…..“

Wie oft habe ich den Satz gehört.

Hätte ich auf all das gehört, wäre ich keinen Schritt weiter gekommen. 
Ich bin ein Träumer und ich steh dazu!.
Vielleicht manchmal etwas zu realitätsfern.

Wenn ich aber sehe, was in den USA gerade geschiet bin ich Dankbar um meine Fähigkeit, mich in eine bessere Welt „weg zu träumen“. 

Lasst uns doch zusammen einmal träumen!. 
Lasst uns mal rumspinnen, wie eine neue, bessere Welt ohne all die Barrieren in unseren Köpfen ausschauen könnte!. 
Unsere Gedanken haben die Kraft unsere Realität zu verändern. 

Träume sind nur eine Frage der Zeit bis sie Realität werden!.

Bis dahin, lasst uns gemeinsam auf Entdeckungsreise zwischen Traum und Realität gehen. 
Bist du ein Realist mit einem Traum? 
Oder ein Träumer in einer Realität, die leider noch nicht ganz deinen Vorstellungen entspricht? 

Was auch immer der Fall sein sollte. Es ist ok. Wir sind im Prozess und oft müssen wir erst von einem Pol zum anderen schwingen, bis wir uns in der Mitte einpendeln und Dinge klarer und sichtbarer werden. 

Wir sind alle miteinander verbunden. Eine Community. 

Ich fühle mit allen Schwestern und Brüdern mit, die noch immer um ihre Rechte kämpfen müssen und bin traurig, das wir noch in einer Welt leben, in der das noch immer von Nöten ist. 
Vielleicht geben diese Worte euch ein Gefühl davon, nicht allein zu sein. Das wäre mein Wunsch. ❤️

In Liebe,
Eure Isabelle

Teaser aus meinem Buch

✨Freunde der Sonne ✨
Meine EP ist in den letzten Zügen der Vollendung und die kommende Zeit gibt es Daily Inspiration und Teaser aus dem dazugehörigen Booklet! 
Gerade jetzt , in dieser verrückten Zeit ist es wichtig, dass wir uns auf das Gute fokussieren. 
Denn : -> das Leben ist zu kurz für schlechte Gedanken.